Im Juni 1996 wurde die PAR 72 Golfanlage in Escheburg östlich von Hamburg auf über 100 Hektar eröffnet. Seit Mitte 2013, nach Fertigstellung des 6-Loch Nordplatzes, präsentiert sich der 18 Loch Golfplatz im neuen Design.

Besonders reizvoll ist die Lage auf dem sogenannten Geestrücken oberhalb des Urstromtals der Elbe. Die großzügig angelegten Spielbahnen werden durch die für Norddeutschland typischen Knicks getrennt. Die gut platzierten Wasser- und Bunkerhindernisse, gepaart mit den vorwiegend als Doglegs angelegten Spielbahnen, stellen sowohl für Golfanfänger als auch für erfahrene Golfspieler eine faire Herausforderung dar.

Für eine stetige Abwechslung sorgen die wechselnden Blicke über weite Flächen, die von schönen Baumbeständen und Wäldern begrenzt werden. Ein Übriges tut die große Ruhe – so wird jede Golfrunde ein schönes Erlebnis.